fbpx
VW Gebrauchtwagen

VW Gebrauchtwagen stehen für die neue Mobilität

Wenn es um deutsche Automarken geht, ist wohl kaum eine Marke weltweit so relevant und wichtig wie VW. Bereits die Markenbezeichnung als Abkürzung für das Wort Volkswagen weist auf den Ursprung der Fahrzeuge hin und zeigt woher die Fahrzeuge stammen. Dabei sind auch einige Werte der deutschen Industrie in den Fahrzeugen von VW zu finden und das schon seit Jahren. So steht VW für zuverlässige Fertigungen und schnörkellose Designs, die durch Leistung überzeugen und dabei bei keinem wichtigen Faktor zu kurz kommen. Anders gesagt lohnen sich VWs auch als Gebrauchtwagen.

Bei dem Kauf eines solchen Gebrauchtwagens schöpfst Du dabei gleich mehrere Vorteile aus. Einerseits sind hierbei die VW Gebrauchtwagen und ihre Qualität zu nennen, andererseits ist der Kauf von gebrauchten VWs auch schlichtweg günstiger. So kannst Du Modelle erhalten, die ansonsten zu teuer wären oder einfach so etwas sparen. Die geschickte Suche mit ecary.de garantiert hierbei, dass Du auch das erhältst, wofür Du bezahlst. Woran das liegt und was die VW Gebrauchtwagen ausmacht, erfährst Du in der Folge.

Zu den Gebrauchtwagen

Eine ganz besondere Geschichte prägt VW

Während bei vielen Autobauern die Geschichte damit beginnt, dass die späteren Gründer als Pioniere das Feld anstießen, meist um die Zeit der Jahrhundertwende vom 19. Ins 20. Jahrhundert, ist die Geschichte von VW eine andere. So beginnt diese im dritten Reich und auf Auftrag Hitlers, der erstmals einen Volkswagen fordert und hiermit die Massenproduktion in Wolfsburg anstößt. Nach einer wichtigen Rolle im Krieg und darüber hinaus möchten wir Dir einige weitere wichtige Eckdaten rund um die Geschichte von VW und vom VW Konzern aufzeigen:

  • Im letzten Kriegsjahr, 1945, steht das VW-Werk kurz vor dem Untergang, kurz darauf wird allerdings doch der weltberühmte VW Käfer in die Wege geleitet und bereits 1950 werden 100.000 Modelle des Fahrzeugs gefertigt.
  • Mit dem schnellen Wachstum gingen dann auch Expansionen einher, beispielsweise noch in den 50ern nach Brasilien oder in den 60ern durch die Übernahme großer Teile Audis. Daraufhin folgten weitere globale Expansionen mit eigenen Werken auch in den asiatischen Raum.
  • In den 80ern und 90ern hat VW weitere wichtige Marken wie Seat und Škoda übernommen und im Konzern vereint. Später sollten auch noch andere Marken wie Scania oder Porsche folgen.
  • Im Jahr 2013 wurde das 100. Werk des Unternehmens eröffnet und trägt zur Vormachtstellung des Unternehmens auf dem Weltmarkt bei. Im selben Jahr wurde ebenfalls der 30. Millionste Golf von VW gekauft.

Viele und konstante Zulassungen ergeben viele VW Gebrauchtwagen

Bei einem Blick auf die Zulassungszahlen von VW, die sich hierbei nur auf die Marke VW und nicht die Fahrzeuge anderer Marken des Konzerns beziehen, wird schnell klar, warum VW Gebrauchtwagen in so großem Maße verfügbar sind. Mit einem Blick Auf die letzten 20 Jahre wird hierbei ersichtlich, dass im Schnitt rund jede 5. Zulassung in Deutschland ein VW war, was ein beeindruckender Marktanteil ist. Auch in vielen Nachbarländern gibt es verhältnismäßig viele Zulassungen in der Zeit und folglich schöpfst Du insgesamt aus einer immensen Auswahl.

Vom Supportnetzwerk der beliebten Automarke profitieren

Bei einem so großen Marktanteil gibt es natürlich noch weitere Vorteile bei VW Gebrauchtwagen. Wenn es Dir nicht weiter wichtig ist mit deinem Fahrzeug aus der Masse hinauszustechen, ist der VW Gebrauchtwagen in vielen Fällen dabei ohne eine gute Wahl. Auch wenn die Fahrzeuge solide sind, müssen diese irgendwann auch in die Werkstatt oder Ersatzteile müssen her.

Bei älteren gebrauchten Fahrzeugen kann das normalerweise schwierig werden, da allerdings immer noch so viele VW auf den Straßen unterwegs sind, findest Du von Zubehörteilen bis zu Werkstätten viele Lösungen. So kannst Du gezielt upgraden, austauschen und reparieren lassen und Dich stets auf passende Lösungen freuen.

Stringente Designs machen VW aus

Dass der gebrauchte Volkswagen auch heute noch ein Fahrzeug für die Massen ist, wird auch am Design dieser ersichtlich. So wird sowohl beim Exterieur als auch beim Interieur weitestgehend auf Schnörkel verzichtet und die Leistung steht ganz klar im Vordergrund. Das Resultat hiervon ist dann, dass die VW Gebrauchtwagen solide und gut aussehen und schlichtweg ihren Zweck erfüllen und hierauf kommt es an. Du machst ganz einfach mit einem VW Gebrauchtwagen daher auch optisch nichts falsch.

Die Produktpalette ist erst einmal überraschend klein

Bei einem Unternehmen mit solchen Marktanteilen wie VW wäre eigentlich zu erwarten, dass es enorm viele Produkte gibt, allerdings ist die Auswahl an grundlegenden Modellen recht übersichtlich. Die dadurch hohe Standardisierung in der Massenfertigung senkt aber natürlich die Preise und hilft dann dabei die Fahrzeuge günstig zu machen und weit zu verbreiten. So bieten die VW Gebrauchtwagen in eigentlich allen wichtigen Klassen mindestens eine Lösung, was wir Dir in der Folge mit einem Blick in die letzten zwei bis drei Jahrzehnte aufzeigen möchten:

  • Kleinstwagen (Lupo, Fox, up!)
  • Kleinwagen (Polo I-VI)
  • Untere Mittelklasse (New Beetle, Beetle)
  • Kompaktklasse (Golf I-VIII, Golf Variant, Jetta I-VI, ID.3)
  • Mittelklasse (Passat B1-B8)
  • Obere Mittelklasse (Passat CC /CC, Arteon)
  • Oberklasse (Phaeton)
  • Coupé (Scirocco I-III, Eos)
  • Kompaktvan (Golf Plus, Golf Sporsvan, Touran I-II)
  • Van/Kleinbus (Sharan I-II)
  • Hochdachkombi (Caddy I-III)
  • Pick-Up (Taro, Amarok)
  • SUV (T-Cross, T-Roc, Tiguan I-II, Tourag I-III)

Sondermodelle, Ausstattungen und Co. unterscheiden die VW Gebrauchtwagen

Während es bei den grundlegenden Modellen dementsprechend eine recht gute Übersicht gibt, findest Du bei der Suche nach VW Gebrauchtwagen immer wieder Sondermodelle und Ausstattungsmerkmale, die beim Erstkauf einfach ausgewählt worden. Das ist beim Kauf von VW Gebrauchtwagen selbstverständlich normal, wichtig ist dennoch, dass Du dann hier die entscheidenden Unterschiede auch beachtest, wie wir Dir im nachfolgenden Kapitel aufzeigen, wirst Du hierbei dank ecary.de allerdings nicht alleine gelassen.

Uwe

Dein Ansprechpartner

Uwe Stockhaus

Telefon: 05221-7630618
E-Mail: info@ecary.de

Bei ecary.de ist es einfach den perfekten VW Gebrauchtwagen zu finden

Bei der Suche nach Gebrauchtwagen ist das Unterscheiden der Ausstattungsmerkmale noch relativ einfach, hier die Preise einzuschätzen ist allerdings schon komplizierter. Dann noch zu erkennen, ob es sich vielleicht um einen Unfallwagen handelt oder inwiefern hier andere Gründe vorliegen, den Preis anders als angegeben einzuschätzen, ist für Laien praktisch unmöglich. Gerne möchten wir Dir daher unseren besonderen Service nahelegen.

So wählst Du vereinfacht dargestellt selbst aus, was Dir bei Deinen VW Gebrauchtwagen wichtig ist und erhältst anschließend bis zum Abschluss des Kaufs fachmännische Unterstützung vor Ort. Das Ziel ist dabei für Deine Ansprüche den besten VW Gebrauchtwagen zu finden. Informiere Dich daher auf unserer Seite nach dem ecary.de Prinzip und mach Dich auf die Suche.